Informa­tionen für Aus­steller
auf einen Blick

Infos für Aussteller der hands-on production 2018: Zielgruppen, Ausstellerpakete, Werbemöglichkeiten und wichtige Termine für einen erfolgreichen Messeauftritt.

Jetzt mitmachen

Zielgruppen

Aussteller

Auf der hands-on production zeigen Sie als Hersteller oder regionaler Händler den aktuellen Stand der Zerspanungsindustrie mit Fokus auf aktuelle Entwicklungen zum Thema Industrie 4.0. Dabei wird einsatzbereiten Lösungen zur Kostenreduzierung und Effizienzsteigerung besondere Aufmerksamkeit geschenkt.

Werkzeugmaschinen, Ausstattung und Arbeitsmittel

  • CNC-Dreh- und -Fräsmaschinen sowie CNC-Bearbeitungszentren
  • Werkzeuge und Werkzeugverwaltung
  • Periphere Anlagen, Oberflächentechnik
  • CNC-Steuerungssysteme (ohne Sensorik)
  • Qualitätskontrolle und Messtechnik
  • Betriebsstoffe (Schmierstoffe und Kühlschmierstoffe)
  • Bedienen, Beobachten, Visualisierungstechnik
  • IT-Sicherheit in der Zerspanungstechnik, industrielle Kommunikation
  • Montage- und Handhabungstechnik

Teile und Komponentenfertigung

  • Spanend gefertigte Metallteile
  • Oberflächenbearbeitung und -veredelung
  • Komponenten, Baugruppenfertigung
  • Dienstleistungen im Fertigungsprozess
  • Rapid Prototyping, Entwicklung

Besucher

Die hands-on production spricht Anwender aus den leistungsstarken und innovativen Industrieregionen rund um Dortmund an (Bergisches Land, Sieger- und Sauerland, Industrieregion Ruhr), die unter anderem zerspanend arbeiten und sich für mehr Effizienz in der Fertigung interessieren:

  • Entscheidungsträger und Techniker aus der Unternehmens- und Betriebsleitung, aus der Produktion und Fertigung
  • Anwender aus der Fertigung von Produkten oder Baugruppen, die zerspanende Elemente enthalten

Aussteller­pakete

Die Teilnahme an der hands-on production ist insbesondere für kleinere Messestände zu sehr überschaubaren Konditionen möglich. Alle Leistungen sind entweder individuell (Standfläche für individuelle Messestände) oder im Paket zu einem Pauschalpreis buchbar, dann fallen keine weiteren Pauschalen an. Eine Grundausstattung an Mietmöbeln ist inklusive, weitere Möbel und Dienstleistungen können im Onlineshop separat gebucht werden.

Falls Sie ein Stand­paket Ihrer Wunsch­größe zwischen 9 und 50m² buchen, sind diese Leist­ungen enthalten:

Standbau

  • Standfläche inkusive Standbau
  • Inklusive Bartheke sowie Stehtisch mit vier Barstühlen
  • Grafik und Firmenlogo
  • Stromanschluss und –verbrauch (230 V, 16 A)
  • Standreinigung

Marketing- und Mediapaket

  • Unternehmensprofil im Online- und Print-Katalog
  • 20 Freikarten für Besucher
  • Unlimitierte Besucher-Eintrittsgutscheine, die mit 5,- € (netto) pro Ticket nur dann berechnet werden, wenn diese eingelöst wurden

Servicepaket für Ihre Besucher

  • Kostenfreier Eintritt für Ihre Besucher mit den Besuchereintrittsgutscheinen
  • Kostenfreier Messekatalog

Preisbeispiele für die optionale, zusätzliche Teilnahme an der Zukunftsfabrik

Die Teilnahme an der Zukunftsfabrik ist vergleichbar mit einem Messestand ohne Trennwände. Sie erhalten einen Bereich, auf dem Sie in Zusammenarbeit mit anderen Ausstellern exemplarisch zeigen können, wie die Fertigung mit Einsatz der digitalen Vernetzung in der Praxis funktioniert. Die Teilnahmepreise richten sich nach Größe der individuell gebuchten Stände:

Standgröße Preis Zukunftsfabrik
< 20 m² 2.000,- €
> 20 m² 1.700,- €
> 50 m² 1.500,- €

Anschlüsse, Logistik, etc. müssen vom Aussteller getragen werden.

Preisbeispiele für einen Eckstand

Standgröße Preis
9 m² 3.150,- €
12 m² 3.945,- €
18 m² 5.535,- €
24 m² 7.125,- €
30 m² 8.715,- €

Individuelle Messestände

Sie möchten sich im Detail über individuelle Messestände bzw. Paketinhalte und Preise informieren? Bitte fordern Sie hierzu unverbindlich die Anmeldeunterlagen an.

Besucherwerbung

Jede Veranstaltung lebt von qualitativ, interessiertem Publikum. Weil es sich bei der hands-on production um eine eher regional ausgerichtete Veranstaltung handelt, wird diese künftig überwiegend regional beworben, dennoch werden wir zusätzlich die Fachzeitschriften werblich und redaktionell belegen:

  • Pressearbeit: PR-Berichte, Interviews und Sondertexte rund um die Messe in regionalen Tageszeitungen sowie der nationalen Fachpresse
  • Online Werbung: Google AdWords (insbesondere im Display Netzwerk), cnc-arena.de, zerspanungstechnik.de
  • Anzeigen in der Fachpresse: Gebucht wurden bereits Anzeigen in der dima, Drehteil + Drehmaschine, Fertigung, NC Fertigung, Produktion, Werkstatt und Betrieb, maschine+werkzeug, Werkzeug Technik
  • Anzeigen in IHK Magazinen (Bezirke Arnsberg, Dortmund, Hagen, Siegen, Wuppertal)
  • Plakatierung im Einzugsgebiet der Messe
  • Direktwerbung an ca. 2.000 Unternehmen in der Region

Wichtigster Werbepartner für die Besucher­akquisition sind die Aussteller

Wir stellen speziell für die Einladungsaktionen unserer Aussteller umfangreiches Material kostenlos und unbegrenzt zur Verfügung, mit dem wir die Aussteller aktiv unterstützen:

  • Eintrittsgutscheine: gedruckt und für den Versand per E-Mail, keine Berechnung der nicht eingelösten Gutscheine
  • Besucherprospekte: detaillierte Informationen zur Messe gedruckt und als PDF
  • Weitere Werbemittel: Logos, Banner, Plakate, Aufkleber

Auf- und Abbauzeiten

Termin Tag Uhrzeit
Konstruktiver Aufbau für eigene Messestände Samstag, 02.06.2018 08:00 - 20:00 Uhr
Sonntag, 03.06.2018 08:00 - 20:00 Uhr
Dekorativer Aufbau für alle Messestände Montag, 04.06.2018 08:00 - 20:00 Uhr
Geplante Anlieferung von Exponaten mit einer Spedition
Für das Be- und Entladen der LKWs sowie den Transport der Exponate zu den Messeständen ist ausschließlich die vom Veranstalter beauftragte Spedition zugelassen.
Samstag, 02.06.2018 08:00 - 20:00 Uhr
Abbau von eigenen Messeständen Donnerstag, 07.06.2018 08:00 - 20:00 Uhr
Freitag, 08.06.2018 08:00 - 18:00 Uhr
Dekorativer Abbau von gebuchten Messeständen Mittwoch, 06.06.2018 17:00 - 20:00 Uhr
Donnerstag, 07.06.2018 08:00 - 15:00 Uhr
Abtransport von Exponaten mit einer Spedition
Alle vom Aussteller eingebrachten Maschinen und Einrichtungen müssen bis spätestens zur nebenstehen angegebenen Zeit abgeholt sein. Nicht abgeholte Maschinen und Einrichtungen werden auf Kosten des Ausstellers bei der beauftragten Spedition eingelagert.
Freitag, 08.06.2018 18:00 Uhr

Kautionsregelung für die Anlieferung und Abholung von Exponaten

Bei Einfahrt in das Messegelände wird von Freitag, 01.06.2018 bis Montag, 04.06.2018 eine Kaution von 50,00 € erhoben. Die Zeitspanne der Kaution beläuft sich auf zwei Stunden zum Be- und Entladen und kann bei Bedarf an der Einfahrt verlängert werden.

Öffnungszeiten für Aussteller

Tag Uhrzeit
Dienstag, 05.06.2018 08:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch, 06.06.2018 08:00 - 20:00 Uhr

Hotelbuchungen

In Zusammenarbeit mit Granevento werden wir etwa drei Monate vor Veranstaltungbeginn mehrere vergünstigte Hotelangebote an dieser Stelle zur Buchung anbieten. Zusätzlich steht uns für Aussteller ein begrenztes Zimmerkontingent im Mercure Hotel direkt neben den Westfalenhallen Dortmund zur Verfügung.